Lenovo Software – Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 8. Oktober 2015 aktualisiert.

Über diese Erklärung

Diese Datenschutzerklärung beschreibt, wie Lenovo Daten über Ihr Lenovo Gerät – z. B. ein PC, Windows-Tablet oder Notebook – sowie von Ihnen angegebene Informationen – z. B. bei der Registrierung Ihres Geräts und bei der Erstellung einer Lenovo ID – über die Lenovo Software, einschließlich vorinstallierter Anwendungen von Lenovo, erhebt, verarbeitet und schützt. Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für auf dem Gerät installierte Software von anderen Herstellern, z. B. für Anwendungen von Microsoft. Ebenso kann bestimmte Software, die in Zusammenarbeit mit Drittanbietern von oder für Lenovo entwickelt wurde, ggf. separaten Datenschutzerklärungen unterliegen. Weitere Informationen über Software, die von anderen Herstellern stammt oder in Zusammenarbeit mit Lenovo entwickelt wurde, finden Sie in den Datenschutzerklärungen für die jeweilige Anwendung. Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen für die Website von Lenovo finden Sie unter http://www3.lenovo.com/de/de/privacy/

Wir behalten uns vor, jederzeit Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorzunehmen. Im Falle einer Änderung dieser Datenschutzerklärung stellen wir die neue und die vorherige Version unter http://www3.lenovo.com/de/de/privacy/software/ zur Verfügung, damit Sie sehen können, wann welche Änderung vorgenommen wurde.

Welche Informationen erhebt Lenovo und wie werden sie verwendet?

Lenovo verwendet die Informationen, um sicherzustellen, dass Ihre Lenovo Produkte optimal funktionieren und Sie bestmöglich von ihnen profitieren. Dazu zählen u. a.:

  • Halten Sie die Lenovo Software auf dem aktuellen Stand. Wir stellen regelmäßig Aktualisierungen mit Fehlerbehebungen und neuen Funktionen bereit. Wir erfassen und verwenden Informationen, die wir benötigen, um Ihre Lenovo Software auf dem neusten Stand zu halten.
  • Verbesserung der Produkte und des Gerätesupports von Lenovo.
  • Wir möchten sicherstellen, dass Ihre Produkte, Dienste und Software immer optimal funktionieren. Wir erfassen und verwenden Informationen zur Ermittlung von Leistungstendenzen, Priorisierung von Fehlerbehebungen, Entwicklung neuer Funktionen und zur Korrektur von Fehlern, die unter Umständen in der Lenovo Software auftreten. Wenn Sie nicht mehr möchten, dass Lenovo Informationen über Ihre Nutzung der Lenovo Anwendungen erfasst, können Sie bei bestimmten Anwendungen im Menü "Einstellungen" die Nutzungsstatistiken deaktivieren oder Sie können bestimmte Anwendungen deaktivieren oder deinstallieren.
  • Erstellung eines anonymen Benutzerprofils. Wir erstellen ggf. auf Basis der Informationen, die wir über Sie und Ihre Lenovo Produkte erfasst haben, ein Profil Ihrer Verwendung unserer Produkte, Dienste und Websites. Lenovo erfasst grundlegende Informationen darüber, welche Anwendungen, Dienste und Angebote Sie im Rahmen der Systemeinrichtung auswählen. Um Ihr Benutzererlebnis besser und angenehmer gestalten zu können, erfasst Lenovo ggf. auch Informationen über Ihre Nutzung des Lenovo Geräts (einschließlich Komponenten). Diese Informationen werden anonym und nicht im Zusammenhang mit den nachfolgend beschriebenen persönlichen Informationen aufbewahrt. Mithilfe des Profils stellen wir Services und Support bereit, um unsere Angebote zu verbessern.
  • Erstellung einer Lenovo ID und Registrierung Ihres Produkts. Wir erfassen auch Informationen (inkl. persönlicher Informationen), wenn Sie Ihre Lenovo ID erstellen und Ihr Produkt bei uns registrieren. Ihre Lenovo ID ist eine Methode, anhand der Sie von Lenovo identifiziert werden, wenn Sie mit den Lenovo Online-Diensten – wie beispielsweise den Websites für E-Commerce und Online-Unterstützung – interagieren. Zusammen mit Ihrer Lenovo ID werden ggf. zusätzliche Informationen wie Ihr Name (wie von Ihnen angegeben), Ihre E-Mail-Adresse, Benutzersprache und Region/Land, Computertypmodell (der von Ihnen verwendete Gerätetyp), die IP-Adresse des Geräts, die Seriennummer sowie das Datum der Registrierung des Geräts erfasst und gespeichert. Ihre Lenovo ID wird nicht mit der oben genannten anonymen Softwaredatenerfassung verknüpft. Sie können Ihre Lenovo ID jederzeit deaktivieren.
  • Bereitstellung von Funktionen für Lenovo Software und Geräte. Einige Lenovo Produkte und Softwareanwendungen müssen auf Informationen zugreifen können, um funktionsfähig zu sein. Die Informationen können lokal auf Ihrem Lenovo Produkt gespeichert oder an Lenovo oder Dritte übertragen werden. Lenovo greift nur auf Informationen dieser Art zu, wenn Sie diese Funktionen speziell aktivieren oder verwenden. Die Anwendung "Lenovo Settings" bietet eine Schnittstelle, über die Sie die Einstellungen für die Datenerfassung für viele Lenovo Anwendungen ändern können. Informationen zur Deinstallationvon Anwendungen finden Sie bei Bedarf auf der Lenovo Unterstützungswebsite (http://www.lenovo.com/support).
  • E-Mail-Kommunikation. Wenn Sie zustimmen, E-Mails von Lenovo zu erhalten, werden Ihr Benutzername und Ihre E-Mail-Adresse erfasst, gespeichert und verarbeitet, um Ihnen Informationen zur Produktunterstützung bzw. Angebote per E-Mail zu schicken. Sie können sich über den entsprechenden Link im unteren Teil unserer Werbenachrichten davon abmelden.

An welche Drittparteien gibt Lenovo Informationen weiter?

Die Weitergabe der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Informationen ist auf bestimmte Drittanbieter beschränkt, die uns bei der Verwendung der Informationen zu Zwecken, denen Sie zugestimmt haben, unterstützen. Dazu zählen u. a.:

  • Service-Provider, die Hosting-, Datenanalyse- und Kundensupportfunktionen bieten.
  • Mit Lenovo verbundene Unternehmen, mit deren Unterstützung Funktionen für Lenovo Software bereitgestellt und die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Informationen verwendet werden.

Unter besonderen Umständen können wir Ihre Informationen auch an dritte Parteien wie die folgenden weitergeben:

  • Strafverfolgungs- und Regierungsbehörden, wenn eine gesetzliche Verpflichtung besteht.
  • Sonstige Dritte, die uns dabei helfen, unsere Rechte, die Rechte unserer Nutzer und die Rechte von anderen, z. B. bei Rechtsstreitigkeiten, zu schützen.

Wie speichert und schützt Lenovo Informationen, die erhoben und weitergegeben werden?

Wir setzen bei der Übertragung von Informationen von Lenovo Produkten an unsere Server, beim Speichern von Daten und bei der Weitergabe von Daten an Dritte standardmäßige technische und organisatorische Sicherheitsmaßnamen ein. Beachten Sie jedoch, dass keine Methode zur Datenübertragung oder Speicherlösung garantiert unverletzlich ist. Aus diesem Grund erfolgt die Verwendung von Lenovo Produkten auf Ihr eigenes Risiko.

Unsere Produkte sind mit Funktionen zum Schutz der Informationen ausgestattet, die Sie auf Ihren Lenovo Produkten speichern. Dazu gehören z. B. Lösungen wie Verschlüsselung, Kennwortschutz, PIN-Entsperrung und Fernzugriff für bzw. auf Ihre Lenovo Produkte, die Ihnen ermöglichen, verloren gegangene oder gestohlene Daten zu finden, zu sperren und zu löschen. Weitere Informationen zu verfügbaren Funktionen finden Sie in den Sicherheitseinstellungen Ihrer Lenovo Produkte.

Wenn wir die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Informationen erfassen, bewahren wir die Daten so lange wie notwendig auf unseren Servern auf, um die von Ihnen verwendeten Lenovo Produkte zu unterstützen und geltende Gesetze sowie unsere eigenen Richtlinien einzuhalten. Die Übermittlung, Verwendung und Speicherung der von Lenovo Produkten erfassten Informationen erfolgt gegebenenfalls außerhalb des Landes, in dem Sie sie bereitgestellt haben. Dies schließt Regionen mit Rechtsordnungen ein, die über keine vergleichbaren Datenschutzgesetze verfügen, wie sie in Ihrem Land gelten. Beim Umgang mit Ihren Informationen trifft Lenovo jedoch unabhängig vom Standort geeignete Maßnahmen, um zu gewährleisten, dass Ihre Daten sicher sind und gemäß dieser Datenschutzerklärung, unseren Nutzungsbedingungen und aller geltenden Gesetze und Vorschriften behandelt werden. Durch die Verwendung des Lenovo Produkts stimmen Sie der Übertragung der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Informationen ausdrücklich zu.

Wie werden die Daten meines Kindes geschützt?

Lenovo Produkte sind für die Verwendung durch Erwachsene und Kinder ab 13 Jahren, die von ihren Eltern oder ihrem gesetzlichen Vormund die Erlaubnis zur Verwendung der Produkte erhalten haben, bestimmt. Wir beabsichtigen nicht, Informationen über Kinder unter 13 Jahren zu sammeln, und löschen diese Daten, sobald wir erfahren, dass sie von einer Person unter 13 Jahren bereitgestellt wurden. Wir fordern Eltern zudem dazu auf, Ihre Kinder aktiv bei der Verwendung von Lenovo Produkten zu überwachen.

Wie kontaktiere ich das Datenschutzprogramm von Lenovo?

Bei Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder zur Behandlung Ihrer Informationen durch Lenovo senden Sie uns eine Mitteilung an:

privacy@lenovo.com
Lenovo Privacy
1009 Think Place
Morrisville, NC 27560